Hecht Angeln

Hecht Angeln - Raubfischangeln vom Feinsten auf den Bodden um Rügen



Bodden Hecht Angeln Als eingefleischter Raubfischangler, Hecht-Fan oder aber auch Angelneuling, kommt man um einen Abstecher auf die Rügener Bodden zum Hecht Angeln nicht herum.

Wer einmal den salzigen Geschmack auf den Lippen und einen dicken Boddenhecht an der Angel gehabt hat, den lässt die Faszination dieses außergewöhnlichen Raubfischrevieres einfach nicht mehr los.

Die Rügenschen Bodden beherbergen wohl einen der Besten, wenn nicht sogar den besten Hechtbestand an kapitalen Exemplaren jenseits der magischen 20 Pfund Marke in ganz Europa.

So gehen bei unseren Angeltouren auf den Bodden regelmäßig Hechtbrocken über 20 oder sogar 30 Pfund beim gezielten Hecht Angeln an die Köder und liefern an der feinen Spinnausrüstung packende Drills.

Dabei beeindrucken die Boddenhechte insbesondere durch Ihre wunderschöne Zeichnung, enorme Kampfkraft und im Winter durch Ihre zum Teil unvorstellbare Körperfülle.

Mit Ausnahme der Schonzeit, welche jedes Jahr vom 1. März bis zum 30. April andauert, finden unsere Hechttouren auf den Rügener Bodden ganzjährig statt.

Angeln auf Bodden Hechte Unsere Spinnangeltouren finden u.a. auf den Nordwestrügener Bodden - vom Kubitzer Bodden, über den Schaproder Bodden und den Rassower Strom, bis hin zum Breetzer Bodden - welche allesamt hervorragende Hechtreviere sind, statt.

Doch so aussichtsreich die Rügenschen Bodden auch sind, so schwierig können sie mitunter auch sein. Schnelle Wetterwechsel gepaart mit Sturm können auf den riesigen Wasserflächen binnen Stunden für schlechte Bedingungen sorgen.

Auf diesen gigantischen Wasserflächen müssen die Hechte dann auch erst einmal aufgespürt werden, wobei es gewisse Hot Spots gibt, die immer für kapitale Fische gut sind.

Bei guten Bedingungen, vor allem dann wenn über einen längeren Zeitraum konstantes Wetter herrscht, stehen die Chancen auf Meterhechte auf den Bodden aber sehr gut.

Zum Erstaunen der meisten Gäste liefern aber vor allem auch die Hechte unterhalb der Metermarke spannende und insbesondere kampfstarke Drills.

Damit auch wirklich jeder Teilnehmer die Chance bekommt, alles auszuprobieren und seinen Traumfisch in diesem tollen Revier zu fangen, dauern unsere Angeltouren je nach Jahreszeit zwischen 8 und 10 Stunden.

Hecht Angeln auf Rügen Bei unseren Hechttouren können sowohl erfahrene Raubfischangler als auch Angelanfänger eine Menge dazu lernen.

So zeigen wir Ihnen beispielsweise die neuesten Angeltechniken und fängigsten Köder und geben Ihnen Tipps und Tricks, die Sie dann natürlich gleich in die Praxis umsetzen können.

Da die Rügener Bodden vor allem in den kälteren Monaten oft sehr rau sind, werden die Angeltouren mit einem rauwassertauglichen Boot mit modernem 100 PS Viertaktmotor (Baujahr 2013) durchgeführt.

Selbstverständlich befinden sich an Bord für jeden Teilnehmer Rettungswesten und weitere Sicherheitsausstattung - Sicherheit steht bei uns an erster Stelle!

Zum Einsatz kommen bei unseren Angeltouren natürlich auch technische Hilfsmittel, wie Echolot und GPS Gerät, mit deren Einsatz selbst bei dickstem Nebel sicher und erfolgreich auf den Bodden gefischt werden kann.

Testen Sie doch einfach mal unser Angebot und nutzen Sie unsere mehr als 30 jährige Erfahrung im Rügener Angelrevier beim Hecht Angeln.

Guidingtour:



TeilnehmerzahlPers. / €Bemerkungen
3 Teilnehmer100,-  - Spinnangeln auf Hecht
  - ca. 8 - 10 Stunden (je nach Jahreszeit)
  - max. 3 Gäste + Guide an Bord
  - inkl. Guide, Boot, Benzin
  - hochwertiges Leihgerät: Sportex Ruten mit TiCA Rollen im
    Gesamtwert von 300,- EUR für 10,- EUR Leihgebühr pro Tag
  - Ausgangspunkt: Schaprode; auf Wunsch auch Hiddensee
  - Gewässer: Bodden
2 Teilnehmer145,-
1 Teilnehmer280,-


Angeltour Anfrage
Angeln Home
Gästemeinung
Ockert
Angler-Wetter

Wetter auf Rügen
© meteo24.de
Angeln Header