Brandungsangeln - Fischen an der Ostseeküste der Insel Rügen



Brandungsangeln Das Brandungsangeln an der Ostsee auf der Insel Rügen, wird immer beliebter.

Denn mit 570 km Küstenlinie hat Rügen für Brandungsangler eine Menge zu bieten.

Vor allem die Ostseestrände im Osten und Norden Rügens bieten ideale Bedingungen zum Brandungsangeln.

Kilometerlange Sandstrände laden hier zum Brandungsangeln auf Dorsch, Flunder, Scholle, Steinbutt, Meerforelle und Lachs.

Besonders in der kalten Jahreszeit, von Oktober bis März, lohnt sich ein Angeltrip an Rügens Ostseestrände um den Dorschen nachzustellen.

Die wärmeren Monate von April bis September hingegen, bieten optimale Bedingungen um Flundern, Schollen und Steinbutts aus der Brandung zu ziehen.

Vor ca. 10 Jahren, als einer der ersten und wenigen Brandungsangler auf der Insel Rügen, hat alles begonnen.

Ostsee Brandungsangeln Mittlerweile kennt man Rügens Ostseestrände wie die eigene Westentasche und weiß zu welcher Jahreszeit, bei welchen äußeren Bedingungen oder mit welchen Ködern am jeweiligen Strand gefischt werden muss.

Vor allem das richtige deuten des Wetters und die damit verbundene Auswahl des Angelplatzes ist ein absolutes Muss, denn jedes Wetter verbessert oder verschlechtert die Fangchancen am jeweiligen Ostseestrand.

Da Brandungsangeln viel Übung, Geschick und Erfahrung erfordert, zahlten auch wir anfangs viel Lehrgeld - mit der Zeit allerings kam dann auch der Erfolg.

So konnten auch schon mehrere Dorsche von 10 bis 13 Pfund in der Brandung gefangen werden.

Zu den wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiches Brandungsangeln an den Ostseestränden Rügens, gehört vor allem die perfekte und auf die hiesigen Bedingungen abgestimmte Ausrüstung.

Brandungsangeln Rügen Diese ist zwar sehr kostenintensiv - es ist aber eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt.

Brandungsruten in Längen von 3,60m bis 4,50m und salzwasserbeständige Rollen mit einem Fassungsvermögen von ungefähr 200m 0,40er Angelschnur gehören zur Grundausstattung eines Brandungsanglers.

Aber keine Angst - selbstverständlich stellen wir Ihnen die komplette Ausrüstung, zu der auch selbst entwickelte und hergestellte Brandungsvorfächer gehören, kostenlos zur Verfügung.

Gerne weisen wir Sie in die erfolgreiche Brandungsangelei ein, geben Ihnen wertvolle Tipps und Tricks und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Testen Sie doch einfach mal unser Angebot und lassen sich dabei von unserer langjährigen Erfahrung in diesem Angelrevier überzeugen.

Guidingtour:



TeilnehmerzahlPers. / €Bemerkungen
4 Teilnehmer45,-  - Brandungsangeln auf Dorsch, Flunder, Scholle, Steinbutt
  - ca. 8 Stunden
  - max. 4 Personen
  - inkl. Guide, Angelgeräte, Köder (Wattwürmer)
  - Gewässer: an den Ostseestränden
3 Teilnehmer55,-
2 Teilnehmer80,-
1 Teilnehmer160,-


Angeltour Anfrage
Angeln Home
Gästemeinung
Ockert
Angler-Wetter

Wetter auf Rügen
© meteo24.de
Angeln Header