angeln agb

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von keschern.de



Reisebedingungen Stand 04 / 2007

1. Zustandekommen des Reisevertrages

Die verbindliche Anmeldung zu einer Angeltour kann schriftlich (per Brief), mündlich (per Telefon) oder elektronisch (per E-Mail) erfolgen. Die Anmeldung gilt ebenfalls als verbindlich für alle in der Mitteilung aufgeführten oder genannten Personen. Der verbindliche Reisevertrag kommt mit der Annahme Ihrer Anmeldung durch uns zustande. Daraufhin erhalten Sie von uns eine elektronische Bestätigung (E-Mail). Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

2. Bezahlung

Nach Bestätigung der verbindlich gebuchten Angeltour durch uns, hat die volle Überweisung des Reisepreises bis spätestens 7 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung zu erfolgen.

3. Rücktritt des Kunden

Treten Sie vom Reisevertrag oder der Buchung der Ferienwohnung zurück, oder treten Sie die Angeltour nicht an, können wir Ersatz (Stornokosten) verlangen, dessen Höhe sich aus Ziffer 6 dieser Reisebedingungen ergibt. Rücktritts-, Umbuchungs- und Änderungserklärungen, sollten in Ihrem eigenen Interesse und aus Beweisgründen in jedem Fall schriftlich (per Brief) oder elektronisch (per E-Mail) erfolgen.

4. Aufhebung des Reisevertrages wegen höherer Gewalt

Wird die Angeltour infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt (Sturm, Eis, unsichtiges Wetter) beeinträchtigt, ist der Veranstalter berechtigt die Fahrtzeit im Interesse der Sicherheit aller Teilnehmer an Bord zu verändern, oder die Angeltour vor dem Start abzusagen. In Fällen der Kündigung wegen höherer Gewalt gilt § 651j BGB.

5. Nichtinanspruchnahme von Leistungen

Nehmen Sie einzelne Leistungen der gebuchten Reise infolge vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen Gründen die Sie selbst zu vertreten haben nicht in Anspruch, sind die gleichen Ersatzleistungen wie bei einem Rücktritt nach Ziffer 3 dieser Bedingungen zu leisten.

6. Stornierung der Reise

Stornokosten (Fristberechnung gem. §186-193 BGB)

- 2 Monate vor Reisebeginn 30%
- 4 Wochen vor Reisebeginn 50%
- 14 Tage vor Reisebeginn 70%
- 24 Stunden vor Reisebeginn 100%

Eine Stornierung der Reise ist nur in schriftlicher (per Brief) bzw. elektronischer Form (per E-Mail) gültig. Um Ihnen die fälligen Stornokosten im Falle einer Stornierung möglichst gering zu halten oder eventuell ganz zu ersparen, versuchen wir Ersatzteilnehmer für Ihren Reisetermin und die Angeltour zu finden. Sollten wir keine Ersatzteilnehmer gewinnen können, bleiben Ihnen die fälligen Stornokosten leider nicht erspart.

7. Haftung für Schäden

Die Haftung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Schäden, insbesondere auch Personenschäden (zum Beispiel: Sturz im Boot), infolge von Natureignissen wie beispielsweise Wind und Wellengang, werden nicht durch den Anbieter gedeckt, es sei denn grobe Fahrlässigkeit seitens des Anbieters liegt vor. Desweiteren hat der Kunde die Pflicht, den Anbieter über Krankheiten zu informieren, die durch eine Bootstour negativ beeinflusst werden könnten. Wird eine Krankheit verschwiegen und es kommt bei einer Bootstour zu einem körperlichen Schaden, so tritt die Haftung des Anbieters außer Kraft.

8. Veranstalter

AGB keschern.de
Home / Kontakt / AGB
Angeln Home
Gästemeinung
Ockert
Angeln Header